VG-Wort Pixel

Faktencheck Fünf Volltreffer in Folge: Basketball-Star Stephen Curry verrät, was hinter dem unglaublichen Video steckt

Teaserbild: Phelan M. Ebenhack/Picture Alliance
Sehen Sie im Video: Basketball-Star Stephen Curry versenkt fünf Bälle vom anderen Spielfeldende – was es mit dem Clip auf sich hat.




Dieses Video von Basketball-Star Stephen Curry verbreitet sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien.


Der Clip zeigt den Spieler der “Golden State Warriors” dabei, wie er fünf Bälle vom anderen Ende des Spielfeldes treffsicher ins Netz befördert.


Der Clip wird innerhalb weniger Tage mehr als 29 Millionen Mal aufgerufen. Zahlreiche Nutzer kommentieren und teilen das unglaubliche Video.


Doch ist der Clip wirklich echt? Was steckt hinter den Aufnahmen der schier unglaublichen Leistung?


Bei dem Viral-Video handelt es sich um einen Fake.


Während einer Pressekonferenz stellt der Superstar klar, dass der Clip nicht authentisch sei und die fünf Bälle ihren Weg mithilfe von Computeranimationen in den Korb fanden.


Weiter betont Curry, dass er es als Kompliment auffasse, dass manche Zuschauer das Video für echt hielten. Außerdem habe er zweimal selbst getroffen – ganz ohne Hilfe von Computer- und Video-Tricks.


Der Clip entsteht in Zusammenarbeit mit Video-Regisseur Ari Fararooy – der zuvor bereits für andere Spitzensportler wie Football-Star Tom Brady Social-Media-Clips produzierte.


Der Fall macht deutlich, dass Profi-Sportlern und ihren Fähigkeiten in den sozialen Medien durch Nutzer eine Art Vertrauensvorschuss gegeben wird.


So wird aus einem manipulierten Video eine vermeintliche echte sportliche Spitzenleistung.


Wie untersuchen wir in der Redaktion Videos auf Manipulation? Dabei ist ein Blick auf die Details wichtig. Die Einzelbilder eines Videos verraten oft, ob ein Video bearbeitet wurde. Wir schauen uns Bild für Bild genau an und vergrößern einzelne Ausschnitte. Indizien für einen Fake sind zum Beispiel: fehlende Bewegungsunschärfe, unnatürlicher Schattenwurf oder Schnittfehler. Beim stern gilt generell: Seriosität vor Schnelligkeit. Wir checken Fakten und Material immer gründlich gegen, bevor wir sie veröffentlichen. Dafür arbeiten wir mit dem redaktionsübergreifenden "Team Verifikation" zusammen mit RTL, NTV, RTL2, Radio NRW.
Mehr
Dieses Video von Basketball-Star Stephen Curry verbreitet sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien. Der Clip zeigt den Spieler der “Golden State Warriors” dabei, wie er fünf Bälle vom anderen Ende des Spielfeldes treffsicher ins Netz befördert – ein Fake?

Dieser Faktencheck könnte Sie auch interessieren: Das "unheimliche Tal" – warum der Anblick dieser sexy Influencerin das Netz verunsichert.

Mehr zum Thema

Newsticker