VG-Wort Pixel

Schuh-Trend 2022 High-Top-Sneaker: Diese Modelle sind jetzt besonders angesagt

Person trägt bunte High Top Sneaker
Hochgeschnittene Sneaker liegen 2022 im Trend, neben Mid-Tops besonders High-Top-Sneaker
© BLACK_FACTORY / iStock
Der High-Top-Sneaker-Trend hält auch 2022 an. Wir verraten, welche Modelle besonders angesagt sind und wie Sie die Schuhe stylen können.

Inhaltsverzeichnis

Sneaker sind in fast jedem Schuhschrank zu finden. Kein Wunder: Sie kommen nicht aus der Mode, sind gemütlich und lassen sich vielfach kombinieren. 2022 liegen besonders High-Top-Sneaker im Trend. Wir stellen drei angesagte Modelle vor und haben Styling-Tipps parat.

High-Top vs. Low-Top

Kurzer Exkurs: High-Top-Sneaker werden oft mit Basketball in Verbindung gebracht, denn in diesem Sport tauchte der Schuh vermehrt auf. Er sorgt nämlich durch seinen Schnitt als klassischer Sportschuh für zusätzliche Polsterung, Dämpfung und Stabilität. Ähnlich ist sein kürzeres Gegenstück, der Mid-Top, mit dem der High-Top-Sneaker manchmal verwechselt wird.

Der dritte Sneaker-Schnitt sind Low-Top-Trainers, also Schuhe, die die Knöchel nicht bedecken. Sie werden auch abgekürzt als Low-Tops oder Lows bezeichnet. Aus modischer Sicht lässt sich sagen, dass er sicherlich minimalistischer ist als die hochgeschnittene Variante, die mehr Blicke auf sich zieht. Neben stilistischen Unterschieden und unterschiedlichem Halt gibt es auch Abweichungen in der saisonalen Nutzung: Hochgeschnittene Sneaker halten in der Regel wärmer als die flachgeschnittene Variante und weisen besser Wind oder Feuchtigkeit ab. Sie eignen sich damit auch eher an kälteren und regnerischen Tagen. 

High-Top-Sneaker nehmen mehr Raum ein, fallen damit also auch mehr ins Auge. Besonders diese Modelle liegen 2022 im modischen Fokus.

1. High-Top-Sneaker-Trend: Die Klassiker

Affiliate Link
Nike Sneaker
Jetzt shoppen
69,99 €

Passend zum Retro-Trend darf es beim High-Top-Sneaker-Trend 2022 klassisch zugehen: Ob Nikes, Vans oder Converse, die traditionellen Modelle gehen immer. Ungefüttert sind sie auch an wärmeren Tagen geeignet. Die Klassiker lassen sich zudem vielfach kombinieren: Sie passen zum lässigen Casual Look aus Jeans und Shirt oder auch zum Kleid. Sie lassen die Beine allerdings etwas kürzer aussehen als die Low-Top-Variante, die etwas mehr Haut sichtbar lässt.

2. High-Top-Sneaker-Trend: Bunte Modelle

Affiliate Link
-46%
Sneaker von Vans
Jetzt shoppen
50,94 €94,90 €

In diesem Jahr darf es farbenfroh zugehen – auch bei der Sneaker-Wahl. High-Tops mit etwas Farbe lenken den Blick direkt auf die Treter. Der Rest des Outfits sollte die Farbe aus den Schuhen aufgreifen, damit es harmonisch wirkt. Oder man belässt den Look in dezenten Farben und lenkt den Blick gezielt auf die High-Top-Sneaker. 

3. High-Top-Sneaker-Trend: Clean

Affiliate Link
-49%
Sneaker 'MELMA'
Jetzt shoppen
22,74 €44,90 €

Aber auch das Gegenstück zum farbenfrohen Modell liegt 2022 im Trend: High-Top-Sneaker im dezenten Stil. Klassischerweise sind sie ja eher klobig und ein echter Hingucker, wenn man an die coolen Basketballschuhe denkt. High-Tops können aber auch zum Schlüpfen daherkommen, einfarbig und filigraner. Diese Variante lässt sich natürlich besonders vielseitig kombinieren, da sie keine Richtung vorgibt. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

maf

Mehr zum Thema

Newsticker