VG-Wort Pixel

Mit voller Wucht Flughafenpersonal schmeißt Gepäck durch die Gegend – das hat Konsequenzen

Sehen Sie im Video: Flughafenpersonal schmeißt Gepäck durch die Gegend – das hat Folgen.






Videoaufnahmen zeigen drei Gepäckabfertiger, die Koffer und Taschen mit voller Wucht auf ein Gepäckband schmeißen. Dabei huscht den Männern sogar ein Lächeln über das Gesicht.
Das ist wohl eine Horrorvorstellung für jeden Fluggast. Videoaufnahmen zeigen drei Gepäckabfertiger, die Koffer und Taschen mit voller Wucht auf ein Gepäckband schmeißen. Berichten zufolge, stammen die Bilder vom Flughafen Melbourne in Australien. Die drei Mitarbeiter scheinen die Gepäckstücke mit voller Absicht besonders hart durch die Gegend zu schleudern. Dabei huscht den Männern sogar ein Lächeln über das Gesicht. Bei den Männern in den gelben Warnwesten handelt es sich laut „The Guardian" um Angestellte von Swissport, ein Subunternehmen der Fluggesellschaft Qantas. Eine Sprecherin von Swissport sagte: „Swissport schult alle Mitarbeiter, mit dem Eigentum der Kunden sorgfältig und gewissenhaft umzugehen." In dem Video ist jedoch ein völlig anderes Verhalten zu sehen. „Aus diesem Grund wurden die betreffenden Mitarbeiter bis zum Abschluss einer dringenden Untersuchung vom Dienst suspendiert", heißt es weiter von Seiten des Unternehmens. Der Geschäftsführer von Swissport erklärt in einem Schreiben an das Personal: „Das Verhalten in dem Video hat uns alle enttäuscht". Ob es durch die rabiate Arbeitsweise zu etwaigen Schäden kam, ist nicht bekannt.
Mehr
Videoaufnahmen zeigen drei australische Gepäckabfertiger, die Koffer und Taschen mit voller Wucht auf ein Gepäckband schmeißen. Dabei huscht den Männern sogar ein Lächeln über das Gesicht.

Mehr zum Thema

Newsticker